Transsib

Streckenzustand der Transsib

Der Streckenzustand auf allen Teilstrecken der Transsibirischen Eisenbahn ist mindestens gut, meist sogar sehr gut. Da die Strecken durchweg profitabel arbeiten, werden Nachbesserungen an den Schienen natürlich meist schnell erledigt.

Insgesamt wird der Streckenzustand sogar für das gesamte russische Eisenbahnnetz mindestens befriedigend bewertet, oft sogar besser. Zwar gibt es auf der Transsibirischen Strecke keinerlei Abschnitte, die für Hochgeschwindigkeitsfahrten geeignet sind, jedoch gibt es auch keine Abschnitte, auf denen man besonders langsam fahren muss.

Es gab Pläne, mit Hilfe von Siemens einige Abschnitte der Strecke besonders auszubauen und so auch Hochgeschwindigkeitsfahrten zu ermöglichen, diese werden jedoch im Moment nicht weiter verfolgt und sind bis auf unbestimmte Zeit vertagt worden.

Anzeigen

Die Personenzüge bewegen sich mit einer mittleren Geschwindigkeit von fast 70 Stundenkilometern, die Güterzüge sind natürlich langsamer.